Pressespiegel

Aktuell - Archiv : 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Tiroler Tageszeitung

, 30. Dezember 2013

Downloaden bis der Arzt kommt - Apps für Android

[...] Speziell alle, die hin und wieder Technik kaufen, brauchen die App von Geizhals.at! [...]

ORF 2, Heute Konkret

, 15. Dezember 2013

App der Woche

[...] Die Weihnachtseinkäufe sind in vollem Gang - aber Achtung!
Ein und das selbe Produkt kann in einem Geschäft 100 Euro kosten, im nächsten 200 oder gar 300. Die Preisschwankungen sind enorm. Damit man aber nie zu viel bezahlt, stellt Heute Konkret die App der Woche vor - die Geizhals-App. [...]

AD HOC NEWS

, 03. Dezember 2013

"Vier Wochen vor Weihnachten greifen die Konsumenten vermehrt ..."

[...] iPhone 5C laut Geizhals der "Flop des Jahres". Vier Wochen vor Weihnachten greifen die Konsumenten vermehrt zu günstigeren Smartphones, während das iPhone von Apple auf weniger Interesse stößt.
Trotz aller Unkenrufe haben Tablets die E-Book-Reader nicht abgelöst. Und der Trend zu immer größeren TV-Geräten hat sich eingebremst, so Vera Pesata, Marketingchefin der Online-Preisvergleichsplattform geizhals.at.[...]

Österreich

, 03. Dezember 2013

Billig iPhone ist der Flop des Jahres

[...] Aktuelle Zahlen der Online-Plattform Geizhals.at zeigen: Vor Weihnachten sind jetzt die Top-Smartphones Samsung Galaxy S4 Mini, das Motorola Moto G und das Google Nexus 5 am beliebtesten. Das iPhone 5c rutschte dagegen aus den Top 50. Es ist mit dem hohen Preis der Flop des Jahres. [...]

Neue Kronen Zeitung Online

, 02. Dezember 2013

LCD- Fernseher zu Weihnachten teurer

[...] Die zur Weihnachtszeit traditionell beliebten LCD- Fernseher haben beim Preis kräftig zugelegt - gegenüber dem Vormonat gab es ein Plus von 8,4 Prozent. Allerdings: Geräte mit der neuen "Ultra- HD"- Auflösung sind noch eine Minderheit. "Erst drei der Top 50 sind damit ausgestattet", erklärte Pesata. [...]

Die Presse

, 02. Dezember 2013

Geizhals.at: iPhone zu Weihnachten weniger gefragt

[...] Vier Wochen vor Weihnachten greifen die Konsumenten vermehrt zu günstigeren Smartphones, während das iPhone von Apple auf weniger Interesse stößt. Trotz aller Unkenrufe haben Tablets die E-Book-Reader nicht abgelöst. Und der Trend zu immer größeren TV-Geräten hat sich eingebremst, so Vera Pesata, Marketingchefin der Online-Preisvergleichsplattform geizhals.at. [...]

Der Standard

, 01. Dezember 2013

Weihnachten: Handys günstiger, Apple verliert

[...] Wien - Vier Wochen vor Weihnachten greifen die Konsumenten vermehrt zu günstigeren Smartphones, während das iPhone von Apple auf weniger Interesse stößt. Trotz aller Unkenrufe haben Tablets die E-Book-Reader nicht abgelöst. Und der Trend zu immer größeren TV-Geräten hat sich eingebremst, so Vera Pesata, Marketingchefin der Online-Preisvergleichsplattform geizhals.at.

Die zur Weihnachtszeit traditionell beliebten LCD-Fernseher haben beim Preis kräftig zugelegt - gegenüber dem Vormonat gab es ein Plus von 8,4 Prozent. Allerdings: Geräte mit der neuen "Ultra-HD"-Auflösung sind noch eine Minderheit. "Erst drei der Top-50 sind damit ausgestattet", erklärte Pesata. [...]

Börse-Express

, 01. Dezember 2013

Weihnachten - Handys günstiger, Apple verliert

[...] Besonders gefragt seien die Handymodelle Samsung Galaxy S4 Mini, das Motorola Moto G und das Google Nexus 5. Letzteres führt seit Mitte Oktober die Geizhals-Trends unangefochten an. "Besonders Apple kommt unter Zugzwang: während das iPhone 5s zunehmend an Nachfrage verliert, ist das iPhone 5c vollständig aus der Top-50-Auswertung verschwunden und lanciert durch den hohen Preis zum Flop des Jahres", so Pesata im Gespräch mit der APA. [...]

OE24

, 01. Dezember 2013

Handys werden günstiger, Apple verliert

[...] Rund vier Wochen vor Weihnachten greifen die Konsumenten vermehrt zu günstigeren Smartphones, während das iPhone von Apple auf weniger Interesse stößt.

Erstmals bietet geizhals.at nun auch einen Preisvergleich für den Pharmabereich an, wobei sich hier signifikante Preisunterschiede herausgestellt haben. "Besonders bei Vitaminpräperaten sieht man das", so Pesata. [...]

Format

, 01. Dezember 2013

Weihnachtsgeschäft: Nexus 5 Topseller, iPhone weniger gefragt

[...] Vier Wochen vor Weihnachten greifen die Konsumenten vermehrt zu günstigeren Smartphones, während das iPhone von Apple auf weniger Interesse stößt.
Trotz aller Unkenrufe haben Tablets die E-Book-Reader nicht abgelöst. Und der Trend zu immer größeren TV-Geräten hat sich eingebremst, so Vera Pesata, Marketingchefin der Online-Preisvergleichsplattform geizhals.at.[...]

WAZ

, 12. November 2013

Preisvergleich mit dem Smartphone

[...] Die App "Geizhals Preisvergleich" ist etwas für alle Technik-Fans. Ob der Kunde nach Software, Audio oder Games sucht, er wird hier schnell fündig. Über die Texteingabe oder den Sprachassistenten ist eine gezielte Suche möglich. Zudem zeigt die App zu den gesuchten Produkten ein Diagramm an, das die Preisentwicklung veranschaulicht. Der integrierte Barcode-Scanner erlaubt es, direkt im Geschäft Preise zu vergleichen - inklusive Navigation zum nächstgelegenen Anbieter. [...]

Fachmedien News

, 07. November 2013

24 Prozent am Preisvergleicher „GEIZHALS“ erworben

[...] Der Heise Zeitschriften Verlag hat sich am 30. Oktober 2013 zum Ausbau und zur Weiterentwicklung seiner Online-Aktivitäten mit 24 Prozent an der österreichischen Preisvergleich Internet Services AG beteiligt. „Geizhals“ zählt zu den größten Preisvergleichsplattformen im deutschsprachigen Raum.  [...]

iBusiness

, 04. November 2013

Heise kauft Geizhals.at

[...] Geizhals und Heise arbeiten bereits seit Anfang 2005 zusammen. Der Heise-Preisvergleich unter dem Dach von Heise Online wird weitgehend von Informationen aus dem Geizhals-Preisvergleicher gespeist. Im August 2013 hat Heise außerdem die Anzeigenvermarktung der Plattform Geizhals.de übernommen. [...]

atmedia.at GmbH

, 04. November 2013

Geizhals beteiligt Heise

[...] Der Heise Zeitschriften Verlag erwirbt 24 Prozent der Preisvergleich Internet Services AG, die das Preisvergleichsportal Geizhals in Österreich, Deutschland sowie in Großbritannien und Polen betreibt. Mit dieser gesellschaftsrechtlichen Verflechtung wird eine, seit 2005 bestehende Geschäftsbeziehung der beiden Unternehmen zueinander vertieft und ausgebaut. [...]

elektro JOURNAL

, 31. Oktober 2013

Gar nicht geizig: Deutscher Heise-Verlag steigt mit 24 Prozent bei Geizhals.at ein

[...] Der deutsche Heise Zeitschriftenverlag (c’t) hat sich mit 24 Prozent an der heimischen Internet Services AG beteiligt. Besser bekannt ist das Unternehmen durch seine Preisvergleichsplattformen geizhals.at, geizhals.de, skinflint.co.uk und cenowarka.pl. Bereits seit 2005 arbeiten Geizhals und das Verlagshaus zusammen: so wird der Preisvergleich von Heise Online überwiegend mit Infos aus dem Geizhals-Preisvergleicher gefüllt. [...]

E-Media

, 18. Oktober 2013

Tablets - 32 Modelle auf einen Blick

[...] Der Tablet-Markt ist mittlerweile fast ebenso unübersichtlich geworden wie der Markt für Notebooks. Abseits der Branchengrößen wie Apple, Samsung oder Asus gibt es auch eine Reihe anderer Hersteller, die mit eigenen Geräten im Handel sind. Mit Windows 8 ist zudem vor einem Jahr ein weiteres Tablet-taugliches Betriebssystem auf den Markt gekommen. Die Modelle unterscheiden sich darüber hinaus in Größe und Ausstattung deutlich. Letzendlich ist für den Käufer auch der Preis von Interesse. E-MEDIA hat sich durch die aktuellen Angebote gewühlt und eine Auswahl von 32 Tablets zusammengestellt, die derzeit im österreichischen Online-Versandhandel zu haben sind. Die angegebenen Preise wurden von der Online-Preisvergleichsplattform geizhals.at genommen. [...]

E-Media

, 04. Oktober 2013

Die 33 besten Allrounder bis 500 Euro

[...] Ein neues Notebook muss her - doch leider ist das Geldbörsel momentan nicht besonders prall gefüllt? Macht nichts, denn wer sich ein bisschen im Netz umschaut, findet bis 500 Euro patente Alleskönner. Gesucht wurde von uns auf der Preisvergleichsplattform www.geizhals.at. [...]

PC Praxis

, 20. September 2013

RAM-Preise explodieren

[...] Die Preise für Arbeitsspeicher schießen momentan durch die Decke. Experten glauben, dass die Preise weiter hochgehen. Kostete ein 16-GB-Adata-DDR3-Riegel Ende 2012 noch rund 60 Euro, liegt der Preis momentan bei knapp 105 Euro. Wenn Sie also nicht unbedingt neue RAM-Riegel benötigen, warten Sie lieber ab. Quelle: www.geizhals.at [...]

Kronen Zeitung

, 14. September 2013

Notebooks für Studenten billiger

[...] Jedes Jahr zu Semesterbeginn stehen zahlreiche Studeten vor dem Kauf eines PC oder Notebooks. Günstige Angebote kommen wegen des meist begrenzten Budget der Studiosi da sehr gelegen. Lohnend ist mitunter auch ein Preisvergleich auf geizhals.at [...]

n-tv

, 11. September 2013

n-tv Ratgeber

[...] "n-tv" testet verschiedene Apps mit denen Mann den besten Preis für
Einzelhandelsgüter ermitteln kann. Eine der getesteten Apps ist Geizhals. [...]

TV-Media

, 04. September 2013

Fernsehen trifft Internet

[...] Sie können auf der Plattform www.geizhals.at Ihr Modell suchen und dort in den Gerätebeschreibungen stöbern. [...]

Frau aktuell Magazin

, 27. August 2013

Apps für den Einkauf

[...] Zu den vielen Extras, die diese Geräte bieten, gehört auch eine Einkaufshilfe. Mit der integrierten Kamera können Sie die Barcodes von Produkten fotografieren  und über die kostenlosen Apps von Vergleichsportalen wie geizhals.de die Preise vergleichen. [...]

 

 

Die Presse.com

, 22. August 2013

Elektrohandel: Kleine behaupten sich ohne Förderungen

[...] Kleine Händler besetzen erfolgreich Nischen. Die Branche vermisst die staatlichen Förderungen beim Elektrogerätekauf. Diese wurden 2011 gestoppt. „Gerade für kleine Händler sind Preisvergleichsplattformen wie Geizhals auch eine Chance, ihre Produkte zu verkaufen“, sagt Michael Oberweger vom Marktforschungsinstitut Regioplan. [...]

Geldmarie.at

, 21. August 2013

Interneteinkauf oft günstiger, Vergleich leicht möglich

[...] Während man beim Einkauf von Lebensmitteln & Co. wohl im Supermarkt weiterhin deutlich günstiger kommt (die Zustellgebühren sind oft noch recht hoch), hat die Möglichkeit des Vergleichens via Net schon für eine ziemliche Preistransparenz in vielen Sparten gesorgt.
In Österreich war hier geizhals.at Pionier - insbesondere Elektrogeräte lassen sich bei Geizhals wunderbar vergleichen. [...]

Wirtschaftsblatt

, 12. August 2013

Geizhals nimmt in Polen den Kampf mit den Marktführern auf

[...] Vera Pesata bleibt realisitsch. "Nein, überholen wollen wir den großen Konkurrenten nicht, aber an ihn rankommen." Die Wiener Preisvergleichsplattform im Internet, Geizhals, hat der Ehrgeiz gepackt. 250.000 Unique Clients hat die polnische Version der österreichischen Plattform mit dem Namen Cenowarka. Dabei könnten es Millionen sein. Geizhals will nun Geld in die Hand nehmen, um in Polen rascher zu wachsen. [...]

allPR.de

, 12. August 2013

heise online vermarktet Preisvergleichsportal

[...] Das Preisvergleichsportal bietet ein vielfältiges Angebot für Technikbegeisterte und jeden Konsumenten, der Wert auf faire und günstige Preise legt. Der Preisvergleich ermöglicht den Nutzern durch ein Unterkategoriensystem umfangreiche Filtermöglichkeiten. Rezensionen und Bewertungen können die User in beide Richtungen - über den Händler und über die Produkte - abgeben. Zusätzlich sorgen die zahlreichen Testberichte und die redaktionell bewerteten Produkte für Klarheit und bieten einen einzigartigen und umfassenden Preisvergleich mit Transparenz im Markt für den Kunden.
Die Zusammenarbeit schafft ein hochwertiges unabhängiges und neutrales Werbeumfeld mit hoher Reichweite. Durch die Kombination von geizhals.de und dem Preisvergleich auf heise online ergibt sich eine monatliche gesamte Reichweite von 26,8 Millionen Page Impressions. Mehr als 67 Millionen Preise bei fast einer Million Artikeln können dort aufgerufen werden.
"Die Vermarktung von Geizhals.de passt hervorragend zu unserem Kundenspektrum, und es erschließt sich für Heise ein neuer Markt mit potenziellen Kunden", erläutert Dr. Alfons Schräder, Geschäftsführer des Heise Zeitschriften Verlags. "Es werden nicht nur IT-Profis oder Technikbegeisterte angesprochen, sondern auch alle anderen Onlinekäufer, die einen guten Preisvergleich schätzen." [...]

Pressetext.biz

, 12. August 2013

Geizhals.at ist jetzt auch Geizhals.de

[...] "Durch den Erwerb der Geizhals.de Domain sind wir nun unverwechselbar am deutschen Markt. Wir können unsere Präsenz in Deutschland noch stärker ausbauen und erwarten mittelfristig eine Verdoppelung des Traffics", sagt Unternehmenssprecherin Vera Pesata. Sie ergänzt: "Der deutsche Markt ist für uns besonders spannend, weil Kunden dort noch onlineshopping-affiner sind als in Österreich." In Österreich ist Geizhals bereits Marktführer. [...]

Lisa Magazin

, 07. August 2013

Cashback - Mit "Geld zurück" kann man beim Online-Shopping nämlich echte Schnäppchen machen

[...] Anit-Frust-Tipp: Um sicherzugehen, dasss man auch wirklich ein Schnäppchen macht, raten Experten, zusätzlich Peissuchmaschinen wie geizhals.de zu nutzen. Oft findet man darüber nämlich noch günstigere Preise. [...]

PC Games Hardware

, 27. Juli 2013

Intel Haswell: Preisvergleich listet Mainboards mit C2-Steppping

[...] Nächste Woche wird Asus die Auslieferung der Sockel-1150-Mainboards mit dem fehlerkorrigierten C2-Stepppings beginnen. Bisher gab es dazu nur neue EAN-Codes, mit deren Hilfe Käufer die alten von den neuen Platinen unterscheiden konnten. Nun listet auch der PCGH-Partner Geizhals die neuen Motherboards unter eigener Kategorie.

Vor wenigen Tagen gab Asus bekannt, die Auslieferung der fehlerkorrigierten Sockel-1150-Platinen mit dem C2-Stepping in der kommenden Woche zu starten. Passend dazu wurde eine Reihe von EAN-Codes veröffentlicht, damit potenzielle Kunden die neue Revision von der alten unterscheiden können. Nun hat unser Partner Geizhals die fehlerkorrigierten Platinen in den Preisvergleich aufgenommen und dafür eine eigene Kategorie aufgemacht. [..]

derStandard

, 24. Juli 2013

Geizhals.at baut in Polen und England aus

[...] Run auf Mittelklasse-Modelle
Im aktuellen Geschäft in Österreich stellt Pesata bei den Angeboten auf geizhals.at einen "massiven Preisverfall" bei Notebooks und Tablets fest: "Mit einem Minus von 22 Prozent im Vergleich zum letzten Quartal stellt dies aktuell die preislich attraktivste Warengruppe dar. Die Nachfrage nach teuren Ultrabooks kühlt ab und viele Hersteller senken aufgrund des Prozessor-Generationenwechsel von Intel die Preise, was einen Run auf diese Mittelklasse-Modelle auslöst."
Preisrückgang auch bei Smartphones

Bei den "traditionell stark umkämpften Smartphones" zeichne sich aktuell ein Preisrückgang von 8,2 Prozent ab. Während Billig- und Mittelklasse-Modelle im Preis stagnieren, seien auffällige Vergünstigungen bei den Flaggschiffen zu beobachten. Schlechte Nachrichten gibt es aber für Spieler. Hier sorge eine Generationenwechsel bei den Grafikkarten für die stärkste Preiserhöhung im geizhals-Warenkorb. [...]

Horizont

, 24. Juli 2013

Geizhals.at baut Niederlassungen in England und Polen aus

[...] Die Wiener Preisvergleich-Plattform Geizhals.at will ihre noch jungen Niederlassungen in England und Polen ausbauen. Künftig soll mehr Geld für Marketing in die Hand genommen werden, so Marketingleitern Vera Pesata. Der britische Markt sei hart umkämpft, leichter sei es da schon in Polen. In Österreich sieht sich Geizhals ziemlich alleine auf weiter Flur.

Sämtliche Auslandsniederlassungen werden von Wien aus betreut. [...]

Format

, 23. Juli 2013

HTC One im Test: Android-Smartphone mit Hit-Potenzial

[...] Wir haben uns das HTC One in den vergangenen drei Wochen genauer angesehen, also in der Praxis getestet. Das Aushängeschild des taiwanesischen Herstellers ist seit kurzem in Österreich erhältlich und wird von den Providern angeboten. Ohne Tarif kostet es laut geizhals.at rund 540 Euro. Die wichtigsten Eckdaten: Ein 4,7-Zoll-Display (Full HD) ist in einem Gehäuse untergebracht, das in einem kompakten Aluminium-Gehäuse untergebracht ist. Das Ding wiegt 143 Gramm und ist 13,7 Zentimeter lang. Es ist mit neun Millimetern dünner als vergleichbare Geräte. [...]

PC Games Hardware

, 21. Juli 2013

Enermax und Be quiet vor Noiseblocker: Nach diesen Lüftern suchen PCGH-Leser aktuell besonders oft

[...] Nach welchen Lüftern wird in unserem Preisvergleich powered by Geizhals besonders oft gesucht? PC Games Hardware wirft einen Blick auf die Top 10.

Noiseblocker hat es mit zwei Versionen seines NB-Blacksilent Pro in die Top 10 geschafft. Nach wie vor hochwertiger, aber auch etwas teurer sind die bionischen Lüfter NB Eloop von Noiseblocker. Aktuell bieten wir zusammen mit Caseking ein PCGH-Kit mit fünf Lüftern an - dabei erhalten Sie ein Exemplar geschenkt. Möchten Sie dagegen sehr wenig Geld für einen Lüfter ausgeben, machen Sie mit dem Enermax T.B. Silence oder Scythe Slip Stream auf Platz 1 und 4 der Top 10 sicherlich nicht viel falsch. [...]

Märkische Oberzeitung

, 08. Juli 2013

Online-Sparen

[...] Es lohnt zudem, Preise zu vergleichen. Denn auch im Internet fallen die Preise für bestimmte Produkte von Shop zu Shop unterschiedlich aus. Wer zum Beispiel seinen neuen Fernseher für möglichst wenig Geld erstehen möchte, sollte auf Online-Plattformen wie www.geizhals.de die Preise verschiedener Anbieter vergleichen. [...]

Wirtschaftsblatt

, 01. Juli 2013

Deutschland lässt Geizhals-Kassen klingeln

[...] Die neue Internet-Domain Geizhals.de und die treue Stammklientel in Österreich verhalfen der heimischen Preisvergleichsplattform Geizhals 2012 zu einem deutlichen Umsatz- und Gewinnwachstum.

Einer der Gründe war der Erhalt der Domain Geizhals.de, sagt Marketing- und Vertriebschefin Vera Pesata: "Wir sind vorher schon am deutschen Markt gewesen, aber das hat uns massiv geholfen." Auch in Österreich sei das Unternehmen flott unterwegs. Die detaillierten Produktdaten sind laut Pesata eine der Stärken der Plattform. Dadurch würden nicht nur IT-affine User angezogen, sondern auch Werbeausgaben gespart. [...]

PC-MAX

, 18. Juni 2013

Asus GTX 760 DirectCU II OC im Preisvergleich aufgetaucht

[...] Die GTX 760 steht in den Startlöchern, was nun auch der Preivergleich Geizhals bestätigt: Gelistet ist nun ein entsprechendes Modell von Asus, das ab Werk mit erhöhten Taktraten und dem DirectCu II-Kühler daherkommt. Preislich werden rund 316 Euro fällig sein, womit die stärkere GTX 770 hinsichtlich der Anschaffungskosten in nicht allzu weiter Ferne liegt. [...]

PC GAMES HARDWARE

, 15. Juni 2013

Playstation 4 mit 500 GB auf Platz 1 - Nach diesen Spielen/Konsolen suchen PCGH-Leser besonders oft

[...] Nach welchen Spielen/Konsolen wird in unserem Preisvergleich powered by Geizhals besonders oft gesucht?
Die neu angekündigten Konsolen-Generationen von Sony und Microsoft sind wieder in aller Munde, nachdem auf der E3 in Los Angeles neue Details und Spiele gezeigt wurden. Dies sorgt auch dafür, dass in der Geizhals-Kategorie "Spiele" die Playstation 4 die meisten Suchanfragen verbuchen kann. [...]

PC Games Hardware

, 01. Juni 2013

PC Games Hardware Online; wichtige Dienste und Partner

[...] PSGH-Preisvergleich: Finden Sie immer die besten Preise für Hardware und Software im PCGH-Preisvergleich powered by Geizhals! [...]

PC Praxis

, 01. Juni 2013

Für Sparfüchse

[...] Nicht immer ist es gut, in das erstbeste Geschäft zu laufen und das erstbeste Produkt zu kaufen. Wenn Sie Artikel vorher vergleichen, können Sie eine Menge Geld sparen. Die Internetseite "geizhals.de" ermöglicht Ihnen dies von zu Hause aus. [...]

PC Magazin

, 31. Mai 2013

Die 10 besten Apps zum Geld sparen

[...] Apps zum Sparen sind eine feine Sache und bieten teilweise ein hohes Einsparpotenzial.. Für jede Kategorie zeigen wir Ihnen, welche kostenlosen Apps sich am meisten lohnen.
Die Preisvergleichs-Apps von Geizhals.de emphelen sich als Alternative zu Barcoo [...]

Heute

, 31. Mai 2013

Ab heute Niedermeyer-Abverkauf

[...] Bereits heute startet der totale Abverkauf. Konkret gibt es ab sofort alle Apple-Produkte und Kameras zu "Geizhals-Preisen", also zum günstigsten auf www.geizhals.at gelisteten Österreich-Preis. [...]

3DCENTER

, 05. Mai 2013

Hardware- und Nachrichten-Links

[...] Bei der PC Games Hardware hat man sich die Performance der beiden neuen Bulldozer/Vishera-Prozzesoren FX-4350 & FX-6350 angesehen und berichtet über (mögliche) höhere Mainboard-Preise zum Haswell-Launch, basierend auf einer Ermittlung des Geizhals-Preisvergleichs. Dabei wurde anhand der Erstlistungen von diversen Haswell-Boards seitens ASRock eine durchschnittliche Preissteigerung von 16,7% ermittelt, was auf keinen Fall noch "Peanuts" darstellen. Durch eine besondere höherwertige Technik läßt sich dies auch kaum rechtfertigen, denn die Mainboards der 8er Serie werden nur etwas featurereicher als die Mainboards der 7er Serie ausfallen. [...]

Wirtschaftsblatt

, 02. Mai 2013

Der Weg zum Kunden führt über viele Kanäle

[...] Der Online-Preisvergleich geizhals.at zeigt in seiner App nicht nur das günstigste ­Angebot, sondern auch die nächstgelegene Filiale zwecks Selbstabholung. [...]

Horizont

, 26. April 2013

Handeln heißt wandeln, jetzt so stark wie nie

[...] Gerade die "Digital Natives" haben ein recht eigentümliches Verständnis von "Multichannel". Einmal im Geschäft, wird das Wunschprodukt gesucht, angesehen oder ausprobiert. Am mitgebrachten Smartphone zieht man dann Preisvergleich à la geizhals.at zu Rate und bestellt dann dort, wo es das Objekt der Begierde am günstigsten ist. [...]

PC GAMES HARDWARE

, 20. April 2013

Nach welchen PC-Mäusen wird in unserem Preisvergleich powered by Geizhals besonders oft gesucht? PC Games Hardware wirft einen Blick auf die Top 10. Diskutieren Sie jetzt mit.

[...] Es scheint fast so als hätte Logitech das Maus-Geschäft vernachlässigt, schließlich finden man in den Geizhals-Top-10 meist ältere Produkte. Platz 1 belegt die Performance Mouse MX aus dem Jahr 2009, die per Bluetooth eine Verbindung zum PC aufbaut. Allerdings können nur Rechtshänder mit diesem Modell etwas anfangen. Ein Preistipp ist der direkte MX-518-Nachfolger G400, den es schon für unter 30 Euro zu kaufen gibt. Auch die G500 auf Platz 3 ist schon etwas älter und wurde von uns in der Ausgabe 10/2009 getestet. Dennoch haben es andere Hersteller schwer und so schaffen es nur noch Produkte von Roccat und Steelseries in die Top 10. [...]

Trend

, April 2013

Warum Online-Shopping so verführerisch ist

[...] Vera Pesata, Psychologin und Marketingchefin der österreichischen Preisvergleichsagentur: "Der Konsument von heute hat Angst vor Kontrollverlust. Er braucht das Gefühl, dass er von der Werbung nicht manipuliert wird."
Geizhals.at ist eine auf Elektrogeräte spezialisierte Vergleichsseite, einer der Pioniere im Web mit stetig steigenden Zugriffszahlen. [...]

Probieren im Geschäft, kaufen im Internet

[...] Als neutraler Mittler zwischen Händler und Online-Nutzer sieht sich das österreichische Preisvergleichsportal Geizhals, das in seiner mobilen Applikation ebenfalls auf das Einscannen von Barcodes setzt. Rund 2,8 Millionen Nutzer finden pro Monat den Weg zu Geizhals, auf "860.000 gelistete Artikel" weist Unternehmenssprecherin Vera Pesata mittlerweile stolz hin. Künftig will sich die seit 1996 gegründete Plattform auf ein heikles Thema stürzen und Medikamente listen und preislich vergleichen. [...] 

Telekom-Presse

, 22. März 2013

Marktanalyse zeigt: Ultrabooks kurz vor dem Durchbruch

[...] Angeführt wird die von Geizhals erstellte Top Ten der Subnotebooks vom Asus Zenbook UX32VD – noch vor dem Apple MacBook Air und dem Samsung 730U3E. Insgesamt werden die Top Ten von Asus und Samsung dominiert: Asus ist hier fünfmal, Samsung dreimal vertreten. Sämtliche Ultrabooks in diesem Ranking stammen aus der zweiten Generation mit Intel-Ivy-Bridge-Prozessor. Erwähnenswert ist, dass bei den beliebtesten Modellen eine dezidierte Grafiklösung verbaut ist – viele User suchen anscheinend den besten Kompromiss aus Mobilität und Spieleplattform.  [...]

E-MEDIA

, 13. März 2013

Spar-Tipps: Wo der Vergleich sicher macht

[...] Auch am Technikmarkt müssen die, die am lautesten schreien, nicht unbedingt die günstigste Ware haben. E-Media hat sich deshalb die Preise der großen Elektronikmarkt-Ketten angesehen und sie mit jenen auf geizhals.at und anderen Preisvergleichsportalen verglichen - mit dem Ergebnis, dass der Klügere den Markt sondiert, bevor er auf das erstbeste Lockangebit hereinfällt. [...]

E-MEDIA

, 08. März 2013

Volltreffer! Mit Geizhals-Filtern alles besser finden

[...] Mehr als 69 Millionen Preise zu über 860.000 Artikeln von rund 28.000 Händlern! Bei dieser Auswahl ein begehrtes Produkt zu finden ist nur schwer vorstellbar. Allerdings reicht es meistens nicht, den Produktname ins Suchfeld von Geizhals.at einzutippen. In diesem Fall listet das Preisvergleichsportal alles, was den gesuchten Bergiff enthält - und eine Nadel im "Nadelhaufen" zu finden kann sich als mühsam erweisen.

Statt wertvolle Zeit zu "verklicken" ist es sinnovller, die Trefferliste mithilfe verschiedener Filter zu verfeinern, die an die jeweilige Produktkategorie angepasst sind. Mit jedem weiteren Detail etwa zu Hersteller, diversen technischen Angaben und Besonderheiten wird die Liste kürzer und die Auswahl treffender. Und mit einem Klick auf "Preis" werden die günstigsten Produkte dann gleich nach vorne gereiht. [...]

E-MEDIA

, 08. März 2013

G'scheit Sparen

[...] Der lauteste Marktschreier hat nicht immer die billigste Ware. Deshalb hat sich E-MEDIA eine Woche lang die Preise der beiden größten Elektronikmarkt-Ketten angeschaut und sie via Geizhals und andere Preisvergleichsportale mit anderen Anbietern verglichen. Was dabei rauskam:  Blödmann ist der, der beim erstbesten Lockruf zuschlägt, Klugmänner (und -frauen) macht erst der Vergleich sicher. Denn der lohnt sich. So kann es durchaus sein, dass man trotz anfallender Versandkosten Technik online günstiger kaufen kann, als wenn man sie anderswo selbst abholt.

Eines ist beim Preisvergleich wichtig: Was heute bei einem Anbieter billig war, kann morgen schon teurer sein - oder der Preis wird von einem anderen Händler unterboten. Deshalb sollten potenzielle Käufer den Markt scharf beobachten. Dafür gibt es etwa auf Geizhals das praktische Tool Preisagent: Wenn man sich für ein Produkt entschieden hat, aber auch mit dem günstigsten Preis nicht zufrieden ist, kann man sich informieren lassen, sobald bei einem Händler die gewünschte Summe erreicht wird. Praktisch auch der Preisbarometer - hier kann man sich die Preisentwicklung verschiedener Produkte anschauen. [...]

Telekom-Presse

, 06. März 2013

HTC One verzögert sich - in Taiwan

[...] Ob die Verzögerung auch hierzulande Auswirkungen haben wird, ist noch unklar. Einige Händler listen das Gerät zwar bereits, aber auf Geizhals.at gibt lediglich fonmarkt.at einen ungefähren Zeitraum an. Demnach wäre das HTC One ab Kalenderwoche 14 beziehungsweise Anfang April in Österreich erhältlich.  [...]

Computerwelt

, 03. März 2013

Display-Hersteller erwarten 2013 vermehrten Absatz

[...] Auch in österreichischen Wohnzimmern finden sich immer größere TV-Bildschirme. Mittlerweile verfügen 33 von 50 Fernsehgeräte in einer Auswertung von Geizhals.at über eine Diagonale von 46 Zoll (117 cm) oder größer. "Die neuen Ultra-HD-Modelle mit 4K-Auflösung stellen Inhalte mit acht Mio. Pixel pro Bild dar, was einer viermal höheren Auflösung als bei Full-HD-TV-Panels entspricht", erklärt Vera Pesata, Unternehmenssprecherin von Geizhals, zu den Trends auf dem TV-Markt. [...]

webwizard

, 23. Februar 2013

Geizhals für modernes Urheberrecht

[...] Mit Geizhals unterstützt uns ab sofort eine besonders reichweitenstarke Online-Plattform. Das ist sehr wichtig, denn die drohende Belastung der Konsumenten könnte viel höher ausfallen als bisher angenommen.' Eine aktuelle Aufstellung auf Basis der von GfK für das Jahr 2012 ermittelten tatsächlichen Verkaufszahlen von Geräten in Österreich würde nämlich eine Urheberrechtsabgaben-Gesamtbelastung von mehr als 108 Mio. Euro ergeben, die die Konsumentinnen und Konsumenten zu tragen hätten. Für Geräte, für die bereits eine Abgabepflicht besteht (z.B. MP3-Player), wurden die Vertragstarife herangezogen. Für alle anderen Geräte wurden die einseitig veröffentlichten Tarife der Austro-Mechana (autonome Tarife) angewandt.  [...]

Elektro Journal

, 22. Februar 2013

Geizhals springt auf den „Festplatten-Zug“ auf: Speichermedien-Abgabe macht 108 Millionen aus

[...] Nach Media-Saturn, Hartlauer und A1 hat die Plattform für modernes Urheberrecht den nächsten prominenten Unterstützer an der Hand. Geizhals.at tritt bei. Für Plattformsprecher Damian Izdebski kommt diese „Verstärkung“ gerade recht, „denn die drohende Belastung könnte viel höher ausfallen, als bisher angenommen.“ Gerhard Ruiss von „Kunst hat Recht“ bezeichnet den Handel als "unglaubwürdig". [...]

APA OTS Presseaussendung

, 18. Februar 2013

Geizhals.at verstärkt Plattform für ein modernes Urheberrecht

[...] Die Plattform für ein modernes Urheberrecht freut sich
über ein neues Mitglied, wie Plattform-Sprecher Damian Izdebski
heute, Montag, bekanntgab: "Mit Geizhals unterstützt uns ab sofort
eine besonders reichweitenstarke Online-Plattform. Das ist sehr
wichtig, denn die drohende Belastung der Konsumenten könnte viel
höher ausfallen als bisher angenommen."  [...]

PC GAMES HARDWARE

, 17. Februar 2013

Shinobi und Define R4 beliebt - Nach diesen Gehäusen suchen PCGH-Leser aktuell besonders oft

[...] Nach welchen Gehäusen wird in unserem Preisvergleich powered by Geizhals besonders oft gesucht? PC Games Hardware wirft einen Blick auf die Top 10.

Das BitFenix Shinobi bietet mit seinem Preis von rund 50 Euro ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und schafft es damit auf Platz 1. In einer anderen Liga spielt das Define R4 Black Pearl von Fractal Design. Im Vergleich zum Vorgänger R3 ist das R4 etwas breiter geworden und bietet damit mehr Platz, um Kabel fast unsichtbar zu verstauen. Gedämmt ist das Gehäuse nach wie vor. Mit rund 95 Euro ist auch die neue Version nicht teurer geworden als der Vorgänger und bietet nach wie vor eine sehr edle Optik.

Die meistgesuchten Gehäuse im PCGH-Preisvergleich:
01. BitFenix Shinobi schwarz - € 49,85
02. Fractal Design Define R4 Black Pearl - € 91,11
03. Xigmatek Midgard II - € 62,50
04. Synology DiskStation DS213+ - € 303,91
05. Synology DiskStation DS212j - € 170,91
06. Xigmatek Asgard Pro - € 37,04
07. Fractal Design Define Mini - € 72,14
08. Cooltek Coolcube - € 48,89
09. Synology DiskStation DS413 - € 424,78
10. LC-Power LC-1320mi - € 34,84

PC GAMES HARDWARE

, 08. Februar 2013

PC Games Hardware Online; wichtige Dienste und Partner

[...] Finden Sie immer die besten Preise für Hardware und Software im PCGH-Preisvergleich powered by Geizhals! [...]

Pressebox

, 06. Februar 2013

Aktuelle Marktentwicklung

[...] Top-1-Sucheintrag (Geizhals.eu): "Nexus 4" - Seit dreizehn Wochen dominiert Google nun die Geizhals Trends.

Samsung Galaxy Note 8.0 - Die Gerüchteküche brodelt und rätselt noch um Preise und den finalen Veröffentlichungstermin der ersten Galaxy-Note-Serie, die mit seinem ungewöhnlichen Formfaktor von 8 Zoll die Lücke zwischen dem Galaxy Tab II 7.0 und dem Note 10.1 schließen wird. Mit einem offiziellen Release-Termin ist Ende Februar auf dem MWC (Mobile World Congress) zu rechnen. Und das Tablet könnte bereits zeitgleich in den Handel kommen: Erste Geizhals-Händlereinträge nennen nicht nur erste Preise, sondern sprechen auch von einer (voraussichtlichen) Verfügbarkeit mit dem 27. Februar. Ab ca. 535 Euro. [...]

Medianet

, 01. Februar 2013

Sorglos durch die Wolken surfen

[...] Vergangenen Montag wurde der "7. Europäische Datenschutztag" begangen. Für die Preisvergleichsplattform "Geizhals.at" war der Datenschutztag Anlass für eine vom Meinungsforscher Integral durchgeführte Umfrage, die sich mit der Einstellung von Anwendern hinsichtlich der Datensicherheit im Netz auseinandersetzt. Das Ergebnis ist interessant und zeigt im Detail auch widersprüchliches Verhalten der User auf. Immerhin 75% sorgen sich um ihre persönlichen Informationen. Datendiebstahl durch Sicherheitslücken (83%) und die Angst vor gewerblicher Nutzung der eigenen Daten ohne vorherige Zustimmung (81%) führen die Liste der Bedenken an. Auch bezweifeln rund drei Viertel die endgültige Löschung ihrer Daten auf eigenen Wunsch. Am geringsten sind die Sorgen in der Gruppe der unter 25-Jährigen; dort haben sechs von zehn Befragten Sicherheitsbedenken. [...]

Neue Osnabrücker Zeitung

, 26. Januar 2013

Drei Kaufpreise für eine Kamera

[...] Versandhandel habe es in der Branche schon immer gegeben, nicht aber die Preistransparenz. Heute können sich Kunden im Netz über Portale wie "geizhasl.de" informieren und vergleichen, was zum Beispiel Digitalkameras oder Objektive kosten. [...]

Lanline

, 25. Januar 2013

Datenschutz in der Cloud soll möglichst nichts kosten

[...] Obwohl Cloud-Dienste praktisch sind, bergen sie Risiken für den Datenschutz. Diese Meinung vertreten die meisten Teilnehmer einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Integral. Im Rahmen der Studie befragten die Marktforscher deutsche Nutzern der Preisvergleichsplattform „Geizhals.de“. Vor allem User ab Mitte 30 stehen der Cloud in puncto Datensicherheit skeptisch gegenüber. [...]

Bauern Zeitung

, 25. Januar 2013

75 Prozent fürchten um ihre persönlichen Daten im World Wide Web

[...] Anlässlich des Europäischen Datenschutztages am 28. Jänner hat die Preisvergleichsplattform Geizhals.at die Nutzer repräsentativ nach ihrem Umgang mit persönlichen Daten im Internet befragt. Trotz großer Bedenken in Hinblick auf die Datensicherheit ist die Mitgliedschaft in Social Networks und die Nutzung von Cloud Services (Online-Speicherplatz für Daten etc.) für viele interessant. Die Zahlungsbereitschaft für mehr Datensicherheit ist gering, die Bereitschaft persönliche Daten zu verkaufen höher. [...]

Computerwelt

, 24. Januar 2013

User fürchten um ihre persönlichen Daten im Internet

[...] Anlässlich des Europäischen Datenschutztages am 28. Jänner hat die Preisvergleichsplattform Geizhals.at ihre Nutzer repräsentativ nach ihrem Umgang mit persönlichen Daten im Internet befragt. Trotz großer Bedenken in Hinblick auf die Datensicherheit ist demnach die Mitgliedschaft in Social Networks und die Nutzung von Cloud Services für viele interessant. [...]

Pressebox

, 24. Januar 2013

Geizhals.de-Umfrage zeigt: Nutzer sehen Cloud-Angebote kritisch, wollen aber nicht für mehr Datenschutz zahlen

[...] Mit 81 Prozent hat eine große Mehrheit der Geizhals-Nutzer Bedenken im Umgang mit Online-Speichermedien. Von ihnen befürchten 89 Prozent, dass ihre Daten ohne ihre Erlaubnis und ihr Wissen kommerziell verwendet werden könnten. 88 Prozent fürchten sich vor Datendiebstahl durch Dritte, 84 Prozent glauben nicht daran, dass ihre Daten auf ihren Wunsch hin auch tatsächlich gelöscht werden. Weniger ausgeprägt ist die Angst vor direktem Datenverlust - hier liegt die Zahl der Skeptiker bei 39 Prozent.
Trotz Datenschutzbedenken sollen Cloud-Dienste kostenfrei bleiben. [...]

ATV

, 22. Januar 2013

Schnäppchenjagd

[...] Wann ist der beste Zeitpunkt, um ein Schnäppchen zu ergattern? Im Mai und Juni wird alles rund ums Grillen günstiger.
Grund: Da man in jedem Supermarkt Griller und Grillzubehör kaufen kann, sinken die Preise stark. Bei Lebensmittel gilt es saisonale Lebensmittel zu wählen. Es ist wichtig, das ganze Jahr über Preise zu vergleichen. Hier kann man Preisvergleichsseiten im Internet wie geizhals.at oder preisvergleich.de nutzen. [...]

Westfalenpost

, 19. Januar 2013

Das Smartphone hilft beim Feilschen

[...] Mit etwas Verhandlungsgeschick kaufen Verbraucher oft deutlich günstiger ein. Denn Feilschen ist in Deutschland grundsätzlich erlaubt und inzwischen auch üblich. "Ich kann immer versuchen, über den Preis zu verhandeln", erklärt Christian Gollner von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Ob man damit Erfolg hat, hängt vor allem davon ab, ob der Verkäufer den Preis selbstständig ändern darf.
Um ihre Chancen auf niedrigere Preise zu erhöhen, bringen Verbraucher am besten gute Argumente mit. Praktisch sind zum Beispiel Apps für das Smartphone, mit dem man noch im Laden die Preise mit denen von Onlinehändlern und anderen Geschäften vergleichen kann. Preissuchmaschinen wie Geizhals bieten zum Beispiel kostenlose Programme für Android und iOS. [...]

News

, 17. Januar 2013

100 Tipps & Tricks für Ihr Börsel. Wie sich Kleinigkeiten groß auszahlen.

[...] Preisvergleiche lohnen sich. Beim Kauf von Elektrogeräten macht sich ein Preisvergleich bezahlt. Aktionspreise sind nicht immer die niedrigsten Preise am Markt. Ein Vergleich im Internet, zB über www.geizhals.at, kann gut 30 Prozent des Kaufpreises sparen. [...]

OE24

, 15. Januar 2013

Die besten Apps der Woche

[...] Hier stellen wir Ihnen wöchentlich die besten iPhone Apps vor. Die App-Experten von Loop Labs wissen was angesagt ist, und präsentieren Ihnen wöchentlich die Must-Have iOS Apps:

Geizhals Preisvergleich
Geizhals ist der Preisvergleich für Elektronik und Drogerie. Mit der Geizhals-App Preise bequem von unterwegs vergleichen. Einfach Produktnamen eingeben oder den Strichcode (Barcode) eines Produktes scannen und das beste Angebot finden. [...]

Mobile Geeks

, 14. Januar 2013

Google Nexus 4 wieder in 46 Saturn-Märkten in ganz Deutschland verfügbar

[...] Die Verfügbarkeitsanzeige im WinFurute-Preisvergleich von Geizhals zeigt derzeit an, dass das LG Nexus 4 in immerhin 46 Märkten wieder erhältlich ist. Bevor ihr euch nun auf den Weg zum Saturn-Markt in eurer Nähe macht, gilt wie üblich, dass die Verfügbarkeit am Besten noch einmal über die Online-Abfrage geprüft werden sollte, [...]

Telekom-Presse

, 11. Januar 2013

Die Diagonale bei Fernsehern nimmt zu, die Preise sinken

[...] "In österreichischen Wohnzimmern finden sich immer größerer Fernsehbildschirme. Mittlerweile verfügen 33 von 50 Fernsehern in unserer Geizhals.at Auswertung über eine Diagnoale von 46 Zoll, sprich 117 cm, oder größer. Gleichzeitig sehen wir bei Geizhals, dass das Interesse nach teuren Premium-Fernsehern ab 2.000 EUR wieder abnimmt. Dafür findet sich erstmals ein Ultra-HD TV in unserer Quartalsauswertung – offenbar warten zahlungskräftige Kunden mit dem Kauf auf Ankündigungen der nächsten TV-Generation“, so Vera Pesata, Unternehmenssprecherin von Geizhals, zu den Trends am TV-Markt. Die neuen Ultra-HD-Modelle mit 4K-Auflösung stellen Inhalte mit 8 Millionen Pixeln pro Bild dar, was einer viermal höheren Auflösung als bei Full-HD TV-Panels entspricht. [...]

Elektro Journal

, 10. Januar 2013

Immer größere Fernseher, sinkende Preise: Was der Geizhals-Warenkorb im vierten Quartal feil bot

[...] Die Fernseherpreise befinden sich im Sinkflug; die Bildschirmdiagonalen nehmen zu; kleinere Modelle werden nur mehr halb so viel nachgefragt.  Günstiger geworden sind Handys und Espressomaschinen; die größten Preisstürze werden aber bei den Camcordern verzeichnet. Bei den Käufern akzeptiert werden die höheren Preise für Monitore, sie shoppen vorwiegend Premium-Modelle. Das besagt der Geizhals-Warenkorb. Er ist mit Waren im Wert von 3.410 Euro gefüllt und damit um 161 Euro günstiger geworden.

Die Fernseherpreise befinden sich im Sinkflug; die Bildschirmdiagonalen nehmen zu; kleinere Modelle werden nur mehr halb so viel nachgefragt.  Günstiger geworden sind Handys und Espressomaschinen; die größten Preisstürze werden aber bei den Camcordern verzeichnet. Bei den Käufern akzeptiert werden die höheren Preise für Monitore, sie shoppen vorwiegend Premium-Modelle. Das besagt der Geizhals-Warenkorb. Er ist mit Waren im Wert von 3.410 Euro gefüllt und damit um 161 Euro günstiger geworden.  [...]

Boerse-Express

, 10. Januar 2013

Geizhals-Warenkorb: Die Diagonale bei Fernsehern nimmt zu, die Preise sinken

[...] Wer sich ein neues Mobiltelefon zulegen möchte, sollte jetzt zugreifen. Handys sind im österreichischen Warenkorb im Vergleich zum vorigen Quartal um 7,6 % günstiger geworden. Das erklärt sich vor allem durch gesunkene Preise bei beliebten Smartphones wie dem Apple iPhone5 oder dem Samsung Galaxy S3. Vera Pesata: „Der leichte Preisrückgang bei Mobiltelefonen lässt sich wohl dadurch erklären, dass die Hersteller ihre Preise angepasst haben, um keine Marktanteile durch das beliebte und günstige Nexus 4 an Google zu verlieren“. Auch Nokia konnte mit seinem neuen Flaggschiff Lumia 920 sehr gut Fuß fassen und zieht weiter in den „Geizhals Top-10“ mit.

Wie sich bereits im vergangenen Warenkorb abgezeichnet hat, ist die Bereitschaft der Österreicher, mehr Geld für Arbeitsmonitore auszugeben, gestiegen. Im aktuellen Warenkorb wird in dieser Kategorie ein Plus von 12 Prozent zum vorigen Quartal verzeichnet. Neben dem ungebrochenen Trend zu 27-Zoll-Monitoren mit ultrahoher WQHD-Auflösung ist eine allgemeine Zunahme an Premium-Modellen festzustellen. Beispielsweise erscheinen die erst vor kurzem vorgestellten Cinema-Displays mit 21:9-Verhältnis bereits jetzt in den „Geizhals Top-50“ auf. Auch bei Multimedia-Playern interessieren sich die Österreicher weiterhin für höherpreisige Modelle. Die Geizhals-Experten führen den Preisanstieg von 8,4 Prozent auf die neu in der Auswertung enthaltenen und im höheren Preissegment angesiedelten Modelle von Cowon zurück. Die Dominanz von Apple bei Multimedia-Playern ist weiter ungebrochen, auch wenn die Nachfrage im aktuellen Warenkorb im Vergleich zum vergangenen Quartal leicht rückläufig ist – 27 statt 29 Apple-Modelle befinden sich derzeit auf Geizhals unter den 50 beliebtesten Multimedia-Playern. [...]

Internet World BUSINESS

, 07. Januar 2013

"Akzeptanz wird von Preisen abhängen"

[...] Wir haben uns auf den IT-Bereich spezialisiert, sodass wir hier sehr guten Content liefern können. Google dagegen wird einen sehr breit angelegten Preisvergleich bieten und daher nie die Inhaltstiefe erreichen, die wir als Spezialisten bieten können. Tief in ein Segment einzutauchen und sich dort zu spezialisieren, wird auch in Zukunft ein wesentliches Erfolgskonzept für die Preisvergleichsdienste bleiben.
Der Content von Google ist nicht sehr ausgearbeitet. Es werden zumindest in der deutschsprachigen Suche bislang nur wenige Produkteigenschaften gelistet, was bei hochpreisigen Produkten wie zum Beispiel Spiegelreflexkameras aber sehr relevant ist. Entsprechend gibt es keine Filter. Das ist der Vorteil, den wir und auch andere Preisvergleichsdienste gegenüber Google haben, weil bei uns menschliche Intelligenz dahintersteht - und Google nur mit Algorithmen arbeitet. [...]

Die Presse

, 03. Januar 2013

Nexus 4 ist meistgesuchtes Smartphone auf Geizhals

[...] Der Online-Preisvergleichsanbieter Geizhals hat eine aktuelle Statistik zu den "Top 10" der beliebtesten Smartphones veröffentlicht. Demnach führt europaweit das Nexus 4, das neue Android-Flaggschiff von Google, seit acht Wochen die Liste der meistgesuchten Smartphones auf Geizhals an. Dennöch ist es ein rares Gut. Kein Händler hat es derzeit vorrätig. Gleiches gilt für das Nokia Lumia 920, dsa ebenfalls in den Top 10 der Geizhals-Liste rangiert. [...]