Die aktuellen Pressemeldungen

Medieninformation, 14. Mai 2007

Fernseher, Monitore und Notebooks jetzt besonders günstig

Artikel im Geizhals Warenkorb durchschnittlich um 8,5 % billiger als im Jänner

Produkte aus IT, Unterhaltungs- und Haushaltselektronik sind derzeit besonders günstig. Dies geht aus der Warenkorb-Analyse der österreichischen Einkaufs- und Preisvergleichsplattform Geizhals.at hervor. So betrug der Gesamtpreis für den Geizhals Warenkorb bestehend aus Fernsehgerät, Kaffeemaschine, Notebook, Monitor, Grafikkarte, Software, Digitalkamera, Camcorder, DVD Player und MP3 Player mit Ende April exakt 5.061 €. Damit kosten die zehn gängigsten der auf www.geizhals.at gelisteten Artikel zusammengerechnet um 472 € oder 8,53 % weniger als zum Vergleichsstichtag im Jänner dieses Jahres.

Den stärksten Anteil an diesem Ergebnis haben Fernseher, Monitore und Notebooks. Kostete das gelistete TV-Gerät Ende Jänner noch bei 728 €, so ist es nun um 654 € (-10,16%) zu haben. Ebenfalls stark nachgelassen hat der Preis für das Notebook, das mit 1.203 € um 17,32% günstiger ist als sein nicht mehr verfügbares Vorgängermodell. Der höchste Preisrückgang zeigt sich beim Monitor. Mußte man dafür Ende Jänner noch 393 € berappen, so erhält man dasselbe Modell nun um 289 €, was einer Ersparnis von 26,46% entspricht.

Tiefer in die Tasche greifen muß man dagegen derzeit für den auf Geizhals gängigsten DVD-Player. Da das Jänner-Modell zu einem Preis von 339 € hierzulande kaum noch verfügbar ist, wurde es durch das Nachfolgeprodukt ersetzt. Dieses schlägt nun mit 400 € oder einem Plus von 17,66% zu Buche.

„Bei den Notebooks sind die Kosten für die Arbeitsspeicher stark gefallen. Das wirkt sich jetzt auch am Markt aus und die Konsumenten können beim Kauf davon profitieren“, berichtet Geizhals-Sprecherin Mag. Vera Pesata. Bei Monitoren und Fernsehgeräten haben die Hersteller aufgrund der steigenden Nachfrage die Produktionskapazitäten weiter erhöht, was ebenfalls zu günstigeren Preisen geführt hat. Der Geizhals Warenkorb ist eine gemeinsame Initiative von Geizhals.at und Dr. Neureiter-PR und dient der Orientierungshilfe der Konsumenten.



Geizhals.at startet All-inclusive-Preisvergleich
Neuer Filter ermöglicht ab sofort Gesamtkostenberechnung inklusive Versandspesen


Die österreichische Einkaufs- und Preisvergleichsplattform Geizhals.at startet ein neues Service: Ab sofort können die rund 1,5 Mio Kunden der Internet-Plattform bei ihrer Warenbestellung die Preise jeweils inklusive Versandspesen berechnen. Damit ist für die Konsumenten die Vergleichbarkeit des jeweils tatsächlich anfallenden Betrages gegeben.

Ermöglicht wird das neue Service durch eine zusätzliche Filterfunktion, die jeweils die Berechnung des Produktpreises inklusive Vorkassa bzw. Nachnahme ermöglicht. „Mit dem All-Inclusive-Preisvergleich kommen wir einem in unseren Userforen wiederholt geäußerten Wunsch entgegen. Der Kunde sieht auf einen Click, wie viel ihn das gewünschte Produkt inklusive Versand kostet. Denn es kann durchaus vorkommen, dass das Produkt bei einem zunächst aufgrund des reinen Produktpreises teureren Anbieter inklusive Versandspesen günstiger kommt als ein anscheindend billigeres Angebot. Damit schafft Geizhals.at eine noch größere Transparenz für die Kunden“, so Geizhals-Sprecherin Mag. Vera Pesata über das neue Service.
Neben den bereits bestehenden Filtermöglichkeiten nach Verfügbarkeiten, Bezugsarten und Postleitzahlen bietet die All-inclusive-Preisberechnung eine weitere Verbesserung des Einkaufskomforts auf Geizhals.at.

Geizhals Preisvergleich ist die führende österreichische Einkaufsplattform im Internet. Durchschnittlich verzeichnet die Plattform laut Österreichischer Webanalyse (ÖWA) rund 1,5 Millionen Unique Clients im Monat. Betreiber von Geizhals.at ist das im Jahr 2000 gegründete, österreichische Unternehmen Preisvergleich Internet Services AG mit Sitz in Wien.



Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter: http://unternehmen.geizhals.at/presse/?

Pressekontakt Geizhals:Rückfragehinweis

Geizhals Presse
Dr. Neureiter-PR
, Tel: +43 1 924 60 87
, e-mail: agentur@neureiter.at